favicon-carelend
Support Center
copy

Copy Link

Laden

In Deutschlands Geschäften gibt es alles, was das Herz begehrt – von neuen, privat entwickelten Lebensmitteln auf Wochenmärkten über preiswerte Einrichtungsgegenstände bis hin zu Luxusartikeln „Made in Germany“. Hier erfahren Sie, wann die Geschäfte geöffnet sind und worauf Sie beim Bezahlen achten sollten.

Große Geschäfte – vor allem in den Stadtzentren – haben in der Regel montags bis samstags von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Einige wenige Geschäfte schließen erst um 22 Uhr oder um 24 Uhr. Kleinere Geschäfte außerhalb der Stadt haben in der Regel montags bis freitags bis 18 Uhr und samstags bis 14 oder 16 Uhr geöffnet. Je nach Bundesland gelten unterschiedliche Gesetze zum Ladenschluss. In Deutschland können Sie aber auch außerhalb dieser Anfangszeiten einkaufen: Geschäfte in Bahnhöfen, Tankstellen und kleinen Läden, die „Kioske“, bieten zum Teil nonstop die grundlegendsten Lebensmittel und Getränke an – auch an Sonntagen und Feiertagen.

In vielen Städten gibt es zudem bis zu vierMal im Jahr „Einkaufssonntage“. Heute sind viele Geschäfte ausnahmsweise geöffnet, und in den Innenstädten gibt es neben dem Einkaufsbummel häufig auch Live-Musik und Kabarett.

In vielen Geschäften können Sie mit Bargeld, Debit- oder Kreditkarten bezahlen. Einige kleinere Geschäfte akzeptieren jedoch nur Bargeld, während andere ihre EC-Karte erst ab einem bestimmten Betrag anerkennen. Wer online einkauft, kann das Bargeld ebenfalls überweisen oder die Rechnung per Nachnahme bezahlen. Nachnahme bedeutet, dass Sie das Geld direkt beim Postboten oder Lieferanten bezahlen, wenn die Ware geliefert wird. Übrigens: Außer bei größeren Anschaffungen, zum Beispiel bei Möbeln oder Elektrogeräten sowie bei gebrauchten Sachen, ist es in Deutschland nicht üblich, die Kosten zu vereinbaren. Es gilt der Preis auf dem Etikett! Bei größeren Anschaffungen haben Sie jedoch die Möglichkeit, um eine kostenlose Lieferung oder einen kleinen Rabatt zu feilschen.

Auf die meisten Dinge, die Sie in Deutschland kaufen, verlangt der Staat eine Mehrwertsteuer von 19 %. Der ermäßigte Steuersatz von 7 % gilt für bestimmte Artikel, z. B. für Grundnahrungsmittel wie Milch oder Brot, Bücher, Papiere, Blüten und Kunstwerke. Sie brauchen beim Einkaufen nicht auf die Kostensätze zu achten, da die Kosten in Geschäften und Restaurants die Steuer bereits enthalten.

Deutsche Unternehmen legen großen Wert auf die Beschaffenheit ihrer Produkte und sind zusätzlich verpflichtet, den gesetzlichen Verbraucherschutz zu beachten. Giftige oder krebserregende Inhaltsstoffe sind auf bestimmte Artikel beschränkt. Besonderes Augenmerk wird auf bedenkliche Stoffe in Spielzeug, Tätowiertinten und Pflegeprodukten gelegt. Unternehmen sollten auf diese Weise prüfen, ob ihre Waren frei von schädlichen Stoffen sind und die allgemeinen Qualitätsanforderungen erfüllen. Auf der Seite des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft können Sie genauere Angaben nachlesen.

Die EU hat ebenfalls ein Verfahren zur Gewährleistung sicherer Lebensmittel entwickelt. Es garantiert, dass die strengen Richtlinien für die Qualität sowohl für innerhalb der EU gelieferte als auch für importierte Lebensmittel angewendet werden. Weitere Informationen sind hier zu finden.

Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich bewusst für Naturprodukte. Wer gezielt auf eine bewusste Ernährung und hochwertige Artikel achtet, kann das Natursiegel auf den Artikel als Hilfestellung einbeziehen. Das Rote-Siegel steht für ökologische Produktion und Tierschutz. Naturprodukte finden Sie in Bioläden und Supermärkten.

Was this helpful?
هل كان هذا مفيدا؟
War dies hilfreich?

    How could it be better?

      كيف يمكن أن يكون أفضل؟

        Wie könnte es besser sein?

          What went wrong?

          The information is confusingThe solution doesn't workI don't like the product or policyOther

            العربية ما الخطأ؟

            المعلومات محيرةالحل لا يعمللا أحب المنتج أو السياسةآخر

              Was schief gelaufen ist?

              Die Angaben sind verwirrendDie Lösung funktioniert nichtIch mag das Produkt oder die Richtlinie nichtAndere