favicon-carelend
Support Center
copy

Copy Link

Krankenversicherungen

Wir wünschen Ihnen, dass Sie in Deutschland so selten wie möglich krank werden. Und wenn Sie oder Ihre Familie doch einmal einen Arzt brauchen, werden Sie feststellen, dass Sie schnell und günstig Hilfe bekommen können. Deutschland hat ein dichtes Netz von Krankenhäusern, Arztpraxen und Apotheken.

Als Arbeitnehmer sind Sie ständig krankenversichert – entweder als Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung oder einer privaten Krankenversicherung. Wenn Sie krank werden, übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die klinische Behandlung. Der Grundversicherungsschutz der gesetzlichen Krankenkassen erstreckt sich auf die folgenden Leistungen:

ärztliche ambulante Behandlung, zum Beispiel in einer Arztpraxis

Zahnbehandlung

Arznei- und Heilmittel oder Hilfsmittel

Stationäre Aufenthalte und Behandlungen, z. B. in Krankenhäusern

Medizinisch notwendige Rehabilitationsmaßnahmen

Leistungen für Schwangere und während der Entbindung

Für den Fall, dass Ihr Lebenspartner nicht berufstätig ist, können Sie für ihn eine gesetzliche Krankenversicherung abschließen. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten. Das Gleiche gilt für Ihre Kinder.

Zufällig: Wenn Sie eine Krankenversicherung abschließen, sind Sie damit auch in der Pflegeversicherung abgesichert. Die Pflegeversicherung springt ein, wenn Sie sich z. B. aufgrund einer schweren Krankheit nicht mehr um sich selbst kümmern können – und z. B. die Hilfe einer Pflegeperson benötigen.

Was ist die Gesundheitskarte?

Wenn Sie als Einzelperson gesetzlich krankenversichert sind, nehmen Sie Ihre elektronische Gesundheitskarte entgegen, eine Art Mitgliedskarte der Krankenversicherung. Auf dieser Karte befindet sich ein Foto von Ihnen. Außerdem werden Name, Geburtsdatum, Adresse, Versicherungsnummer und Versicherungsstatus gespeichert. Sie legen die Karte bei jedem Facharztbesuch vor, damit der Facharzt später die Behandlung mit der Krankenkasse abrechnen kann. Die Gesundheitskarte ist in jedem der 28 EU-Staaten sowie in Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz wesentlich. Das bedeutet Folgendes: Wenn Sie während eines Urlaubs oder eines Arbeitsausflugs in diesen Ländern krank werden, erhalten Sie mit der Gesundheitskarte Zutritt zu den Kliniken in Ihrer Nähe. Es ist ratsam, sich früher oder später vor einer Reise in ein anderes Land bei Ihrer Krankenkasse über die Vorgehensweise im Krisenfall zu informieren.

Was this helpful?
هل كان هذا مفيدا؟
War dies hilfreich?

    How could it be better?

      كيف يمكن أن يكون أفضل؟

        Wie könnte es besser sein?

          What went wrong?

          The information is confusingThe solution doesn't workI don't like the product or policyOther

            العربية ما الخطأ؟

            المعلومات محيرةالحل لا يعمللا أحب المنتج أو السياسةآخر

              Was schief gelaufen ist?

              Die Angaben sind verwirrendDie Lösung funktioniert nichtIch mag das Produkt oder die Richtlinie nichtAndere