favicon-carelend
Support Center
copy

Copy Link

Beliebter Beruf

Zukunftssicher in der Pflege

Aufgrund der guten Lebensbedingungen in Deutschland schätzt ein großer Teil der Bevölkerung ein hohes Wohlbefinden im Alter. Mit zunehmender Zukunft und dem Älterwerden der Gesellschaft, in der immer weniger junge Menschen ins Berufsleben einsteigen, steigt auch das Interesse an professioneller Pflege und der notwendigen medizinischen Versorgung. Deutschland hat ein stabiles Gesundheitssystem, jedenfalls sind ausgebildete Krankenschwestern und -pfleger beliebter und bedeutender als zu jeder anderen Zeit. Krankenhäuser, Altenheime und andere Pflegeeinrichtungen halten generell Ausschau nach Pflegekräften mit unterschiedlichen Qualifikationsniveaus, um den steigenden Bedarf an Gesundheits- und Pflegeberufen zu decken. Außerdem wird davon ausgegangen, dass sich der Bedarf in den kommenden Jahren noch weiter erhöhen wird. Möchten Sie Teil des stabilen deutschen Gesundheitssystems werden? Dann finden Sie hier heraus, wie Sie Ihre zukunftssichere Karriere in der Pflege starten können!

Es werden Personen beschäftigt, die sich um alte und kranke Menschen kümmern.

Über 40.000

Aufgaben im Pflegesektor

Als Krankenschwester oder Krankenpfleger betreuen und pflegen Sie Menschen in jedem Lebensabschnitt, unter anderem in den Bereichen

Krankenpflege

Kinderkrankenpflege

Altenpflege

Ihre Aufgaben im Pflegebereich umfassen die selbstständige Beobachtung, Beratung, Betreuung und Pflege von Patienten im stationären oder ambulanten Umfeld. Ebenso gehören, je nach Fachrichtung und Qualifikation, die Dokumentation und Auswertung der pflegerischen Maßnahmen sowie die Durchführung ärztlicher Anordnungen und die Mithilfe bei medizinischen Maßnahmen dazu. Gleichzeitig stehen Sie als Pflegekraft als kompetenter Ansprechpartner für Angehörige zur Verfügung.

Zahlen zum Pflegepersonal in Deutschland

1,7 Millionen

Wer in Deutschland dauerhaft im Pflegeberuf arbeiten möchte, benötigt eine staatliche Erlaubnis zur Berufsausübung. In der Regel sollten die damit verbundenen Voraussetzungen erfüllt sein, um als Krankenschwester oder Krankenpfleger in Deutschland arbeiten zu dürfen:

Anerkannte Qualifikation: Ihre Qualifikation als Krankenpfleger/in, die Sie in Ihrem Herkunftsland erworben haben, sollte in Deutschland anerkannt sein. Die für Sie zuständige Behörde prüft, ob Ihr Berufsabschluss mit einem deutschen Abschluss identisch ist. Wenn das nicht der Fall ist, können Sie einen Wissenstest oder einen Anpassungslehrgang absolvieren, um einen gleichwertigen Kenntnisstand nachzuweisen. Der Antrag auf berufliche Anerkennung wird bei dem zuständigen Sachverständigen in dem Bundesland eingereicht, in dem die Beschäftigung erfolgen soll. Mit der deutschen Anerkennung ist man in ganz Deutschland legitimiert.

Ausreichende Deutschkenntnisse: Je nach Bundesland werden Kenntnisse auf dem Niveau B2 oder B1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) gewählt. 

Gesundheitliche Eignung: Mit einem Attest eines deutschen Arztes sollten Sie nachweisen, dass Sie körperlich und geistig gesund sind und somit den Beruf des Krankenpflegers in Deutschland ausüben können.

Persönliche Eignung/Zuverlässigkeit: Um Ihre Vertrauenswürdigkeit zu demonstrieren, wollen Sie den Nachweis der Straffreiheit erbringen. Diesen müssen Sie je nach Situation mit einem Führungszeugnis aus Ihrem Heimatland oder einem polizeilichen Führungszeugnis deutschen polizeilichen Führungszeugnis erbringen.

Für die Anerkennung ist nicht die Staatsangehörigkeit entscheidend, sondern wo die Qualifikation erworben wurde. Alle Informationen zu Anerkennung, Prüfungen, Anpassungslehrgängen und den zuständigen deutschen Behörden finden Sie auf dem mehrsprachigen Portal Anerkennung in Deutschland.

Als Einwohner der Europäischen Union, Liechtensteins, Islands, Norwegens oder der Schweiz brauchen Sie weder ein Arbeitsvisum noch eine Aufenthaltserlaubnis, um in Deutschland zu arbeiten. Einwohner anderer Länder brauchen eine Aufenthaltserlaubnis, um in Deutschland zu arbeiten. Im Bereich Visa können Sie mehr über das Arbeitsvisum für Fachkräfte erfahren.

Sie haben die Anerkennung Ihrer Berufsqualifikation beantragt und die Anerkennungsstelle in Deutschland hat festgestellt, dass Ihnen die Voraussetzungen für eine volle Anerkennung fehlen? Dann sollten Sie prüfen, ob ein Visum zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen für Sie in Frage kommt.

Tipp: Unter bestimmten Umständen können Sie mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung für 6 Monate nach Deutschland gehen, um in der Krankenpflege zu arbeiten. Mehr dazu erfahren Sie unter Visum zur Arbeitssuche.

Nächste Schritte

Starten Sie den Anerkennungsprozess: In unserer Sektion Anerkennung können Sie alles über die Anerkennung ausländischer Qualifikationen erfahren.

Bewerben Sie sich jetzt: Nutzen Sie unsere Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung in Deutschland.

Deutsche Sprache: Steigen Sie ein in unsere deutsche Sprache und erfahren Sie wichtige Tipps, wie und wo Sie am besten Deutsch lernen!

Einige interessante Projekte bieten besondere Möglichkeiten, als Pflegekraft aus dem Ausland in Deutschland zu arbeiten:

Das Projekt Triple Win wirbt ausländische Pflegekräfte für den deutschen Arbeitsmarkt von der Bundesagentur für Arbeit (BA) zusammen mit der GIZ. Ist die Prämisse des Projektes „Vermittlungsvereinbarungen“ (Internationale Fachkräfte können die Bundesagentur für Arbeit einschalten), dass durch Vermittlungsvereinbarungen eine Gleichwertigkeit der ausländischen Berufsqualifikation mit einem Referenzberuf hergestellt werden soll? Dies ist unter bestimmten Voraussetzungen gesetzlich geregelt (BeschV – §2 Vermittlungsvereinbarungen) durch die BA mit den Arbeitsverwaltungen der Partnerländer Bosnien-Herzegowina, Serbien, Philippinen und Tunesien denkbar. Die Partnerverwaltung plant das Bewerbungsverfahren vor Ort und prüft die Bewerbungen nach formalen Kriterien. In persönlichen Auswahlgesprächen entscheidet die BA über die persönliche, fachliche und sprachliche Eignung der Bewerber. Ein Sprachtest ist für das Auswahlverfahren unerlässlich. Als Pflegefachkraft erhalten Sie eine sprachliche Qualifizierung (Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens mit pflegespezifischer Sprache), eine fachliche Vorbereitung auf den Arbeitseinsatz in Deutschland, eine Integrationshilfe und eine Anerkennungshilfe bei der Ankunft in Deutschland, damit Ihre ausländischen Qualifikationen in der Gesundheits- und Krankenpflege anerkannt werden können.

Ein Angebot der Bundesagentur für Arbeit (BA) für Pflegekräfte aus Mexiko

Die Bundesagentur für Arbeit sucht in Zusammenarbeit mit der Nationalen Arbeitsagentur Mexiko qualifiziertes Gesundheits- und Pflegepersonal aus Mexiko für Organisationen im Gesundheitssektor in Deutschland. Das Projekt „Pflege in Deutschland“ eröffnet interessierten Pflegekräften aus Mexiko eine neue berufliche Perspektive. Deutsche Arbeitgeber aus dem Gesundheitssektor stellen ihre Stellenangebote in verschiedenen Bereichen und zu verschiedenen Terminen in Mexiko vor.

Wer an dem Projekt teilnehmen möchte, sollte ebenfalls mobil sein, gerne im Ausland arbeiten und die deutsche Sprache in einem Jahr sicher beherrschen. Ein Abschluss an einer mexikanischen Universität ist ebenfalls Pflicht. Auf dem Weg nach Deutschland erhalten die Pflegekräfte umfangreiche Hilfen – zum Beispiel durch die Finanzierung von Sprachkursen in Mexiko und Deutschland, Hilfe bei der Beantragung eines Visums und der beruflichen Anerkennung.

Wie können Sie an dem Projekt teilnehmen? Welche konkreten Angebote beinhaltet das Projekt? An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen habe? Erfahren Sie mehr über das Projekt „Care in Germany“ der Bundesagentur für Arbeit und der mexikanischen Arbeitsverwaltung.

Was this helpful?
هل كان هذا مفيدا؟
War dies hilfreich?

    How could it be better?

      كيف يمكن أن يكون أفضل؟

        Wie könnte es besser sein?

          What went wrong?

          The information is confusingThe solution doesn't workI don't like the product or policyOther

            العربية ما الخطأ؟

            المعلومات محيرةالحل لا يعمللا أحب المنتج أو السياسةآخر

              Was schief gelaufen ist?

              Die Angaben sind verwirrendDie Lösung funktioniert nichtIch mag das Produkt oder die Richtlinie nichtAndere