favicon-carelend
Support Center
copy

Copy Link

Bewerbungsunterlagen

Das Anschreiben: Mit dem Anschreiben vermitteln Sie dem Unternehmen einen wesentlichen Eindruck von sich selbst. Sie legitimieren, warum Sie an der Stelle interessiert sind und stellen Ihre Stärken dar. Versuchen Sie, sich im Anschreiben überzeugend darzustellen, damit Sie sich von anderen Bewerbern abheben.

Der Lebenslauf: Im Lebenslauf geben Sie einen Überblick über Ihren persönlichen und beruflichen Werdegang. Der Lebenslauf – auch bekannt als Curriculum Vitae (CV) – muss nicht zwingend in Textform abgefasst sein, sondern kann auch in einer Tabelle die wichtigsten Informationen auflisten. In Deutschland wird von Bewerbern oft ein Foto im Lebenslauf erwartet.

Persönliche Daten: Name, Adresse, Kontaktangaben

Berufserfahrung: Für welche Unternehmen haben Sie gearbeitet? Welche Aufgaben haben Sie dort übernommen? Diese Informationen sollten in chronologischer Reihenfolge aufgeführt werden. Die Berufserfahrung beginnt mit dem Beginn der beruflichen Karriere.

Ausbildung: An welchen Schulen und Universitäten haben Sie Ihren Abschluss gemacht? Mit wie vielen Noten haben Sie Ihren Abschluss gemacht? Welche Fächer haben Sie studiert? Haben Sie zu irgendeinem Zeitpunkt eine Berufsausbildung gemacht? Oder haben Sie zu irgendeinem Zeitpunkt eine Weiterbildung absolviert? Versuchen Sie, diese Hälfte nacheinander zu erfassen – mit dem letzten Abschluss am Anfang und der Schulausbildung am Ende.

Sprachkenntnisse: Welche Sprachen sprechen Sie? Wie gut sprechen Sie diese Sprachen? In Europa werden normalerweise die folgenden Begriffe verwendet: „Muttersprache“, „verhandlungssicher“, „fließend“ und „Grundkenntnisse“ (Anfänger). Es ist jedoch ratsamer, sich auf die Standards des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (CEFR / CEFR) zu beziehen.

Besondere Fähigkeiten und Interessen: Haben Sie  z. B. außergewöhnliche IT-Fähigkeiten, die für Ihre Arbeit von Bedeutung sind? Was sind Ihre Hobbys?

Zeugnisse: Legen Sie endlich die ersten wesentlichen Zeugnisse in den Bewerbungsunterlagen vor. Dazu gehören z. B. Zeugnisse aus der Berufsausbildung ebenso wie Ihre Schul- und Hochschulabschlüsse. Sie haben die Möglichkeit, sich über das Thema „Anerkennung von Berufsabschlüssen“ hier zu informieren. Wenn Sie Referenzen von früheren Unternehmen haben, können Sie diese ebenfalls hinzufügen. Versuchen Sie, keine Originaldokumente zu schicken, die für die Bewerbung erforderlich sind, sondern nur Kopien. Dementsprechend erhalten Sie die Zeugnisse normalerweise nicht zurück. Normalerweise ist eine konventionelle Kopie ausreichend. Nur wenn das Unternehmen dies ausdrücklich verlangt, müssen Sie amtlich gesicherte Kopien schicken.

Achtung: Ideal ist es, wenn Sie Ihre Zertifikate ins Deutsche oder Englische übersetzen lassen, damit das Unternehmen Ihre Verwaltung versteht.

Tipp: Auf der Europass-Seite  finden Sie hilfreiche Informationen über den üblichen Stil Ihres Lebenslaufs und Ihres Anschreibens.

Sie können eine Vorlage für den Europass-Lebenslauf im Word-Format hier herunterladen.

Auf Europass finden Sie außerdem fertige Musterlebensläufe in 26 verschiedenen Sprachen 

Im Europass können Sie Ihren Lebenslauf direkt online in einem standardisierten Format auf Deutsch oder Englisch.

Sie können eine Vorlage für den Europass-Lebenslauf im Word-Format hier herunterladen.

Auf Europass finden Sie außerdem fertige Musterlebensläufe in 26 verschiedenen Sprachen.

Im Europass können Sie Ihren Lebenslauf direkt online in einem standardisierten Format auf Deutsch oder Englisch erstellen.

Mit dem Europass Skills Pass können Sie Ihre Kompetenzen und Qualifikationen präsentieren. Dazu gehören Zeugniserläuterungen, Kopien von Abschlüssen und Arbeitsnachweise. Zum Skills-Pass gehört auch ein Sprachenpass, mit dem Sie Ihre Einschätzung der Sprachkenntnisse abgeben können.

Mit Hilfe des Online-Editors haben Sie die Möglichkeit, Ihren Qualifikationsnachweis zu erstellen und ihn z. B. mit Ihrem Europass-Lebenslauf zu verbinden. Ein überzeugendes Einführungsschreiben ist ebenso ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Bewerbungsunterlagen wie die Liste der Referenzen. Sie haben die Möglichkeit, sich auf der Europass-Website über die formalen Anforderungen an ein Anschreiben zu informieren.

Related Topics

Was this helpful?
هل كان هذا مفيدا؟
War dies hilfreich?

    How could it be better?

      كيف يمكن أن يكون أفضل؟

        Wie könnte es besser sein?

          What went wrong?

          The information is confusingThe solution doesn't workI don't like the product or policyOther

            العربية ما الخطأ؟

            المعلومات محيرةالحل لا يعمللا أحب المنتج أو السياسةآخر

              Was schief gelaufen ist?

              Die Angaben sind verwirrendDie Lösung funktioniert nichtIch mag das Produkt oder die Richtlinie nichtAndere