favicon-carelend
Support Center
copy

Copy Link

Deutsche Auslandsschule

Vom Kindergarten über die Grundschule bis zum Abitur: Schulbildung „made in Germany“. 140 Deutsche Auslandsschulen in 72 Ländern der Erde bieten derzeit eine Ausbildung nach deutschen Maßstäben an. Es können sowohl deutsche, globale als auch nationale Abschlüsse erworben werden.

Welche Auslandsstudiengänge gibt es in Deutschland?

Es lassen sich zwei verschiedene Arten von Schulen unterscheiden: die „Deutschsprachigen Schulen im Ausland“ und die „Begegnungsschulen“. In deutschsprachigen Schulen im Ausland werden die Schüler vollständig in deutscher Sprache unterrichtet. An Begegnungsschulen wird der Unterricht in Deutsch, aber zusätzlich in der jeweiligen Landessprache oder auch in Englisch gehalten.

Die Mehrzahl der deutschen Schulen im Ausland sind als Begegnungsschulen konzipiert. Ungeachtet der deutschen Jugendlichen, die mit ihren Eltern im Ausland leben, steht die Aufnahme in diese Schulen im Ausland auch Kindern anderer Ethnien offen. Von den mehr als 85.000 Schülerinnen und Schülern, die weltweit diese Schulen im Ausland besuchen, sind etwa 70 % nicht deutsch und lernen Deutsch als Fremdsprache.

 Deutsch als Fremdsprache lernen

An deutschen Schulen im Ausland werden nicht nur Kenntnisse und Sprachkenntnisse vermittelt. Die Schulen legen außerordentlichen Wert auf interkulturellen Handel und stehen in engem Austausch mit Schulen in Deutschland. Dies bietet den Schülerinnen und Schülern die Chance, im Rahmen eines Austausches Deutschland vor Ort kennenzulernen.

Die Niveaus der deutschen Auslandsschulen sind insgesamt für ihre erstklassige Qualität bekannt. Absolventen dieser Art haben große Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland. Hier können Sie herausfinden, welche Chancen Sie als Absolvent einer deutschen Auslandsschule in Deutschland erwarten können.

Der intelligente Weltführer „Ansprechpartner vor Ort“ zeigt Ihnen mit wenigen Klicks, ob es in dem Land, in dem Sie Ihre Kinder zur Schule schicken wollen, eine deutsche Auslandsschule gibt. Zum anderen können Sie auch den Weltführer der PASCH-Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ nutzen

Deutsche Schulen im Ausland bieten unterschiedliche Abschlüsse an. Neben dem vorbildlichen deutschen Abitur gibt es ebenfalls die Wahl zwischen einer deutschen internationalen Abiturprüfung (DIAP) sowie dem International Baccalaureate (IB) und dem Gemischten Sprachen International Baccalaureate (GIB). Weitere Informationen zu den verschiedenen Abschlüssen finden Sie hier.

An deutschen Schulen im Ausland können die Schüler das deutsche Abitur erwerben. Es ist das höchste deutsche Schulabschlusszeugnis. Die Bewertung des deutschen Abiturs erfolgt an allen deutschen Schulen im Ausland nach ähnlichen Regeln, die sich zum größten Teil auch auf die für die Schulen in Deutschland geltenden Normen beziehen. Die Inhalte der Darstellungen und damit der Anlass für die Abiturprüfungen werden durch ein einheitliches Bildungsprogramm vorgegeben. Mit dem Zertifikat wird die allgemeine Hochschulreife garantiert. Das deutsche Abitur ist ein weltweit wahrgenommenes Qualitätszertifikat. Es ist vergleichbar mit allen nationalen und internationalen Sekundarschulabschlüssen und befähigt zum Studium an einer Hochschule in Deutschland und weltweit.

Eine weitere Möglichkeit, die allgemeine Hochschulreife zu erlangen, ist die Deutsche Internationale Abiturprüfung (DIAP), häufig auch Deutsches Internationales Abitur genannt. Sie wird seit etwa 2009 an deutschen Schulen im Ausland angeboten. Bei diesem Abschluss werden Teile der schriftlichen und mündlichen Prüfungen in einer Fremdsprache abgelegt, und die klassische Prüfung wird durch ein Kolloquium ergänzt. Damit hat das DIAP einen besonderen internationalen Charakter und fördert das bilinguale und freie Lernen. Ähnlich wie das deutsche Abitur ermöglicht dieser Abschluss ein Studium in Deutschland und an vielen Hochschulen weltweit

Das IB und das GIB sind bezahlte weltweite Schulabschlüsse, die von der International Baccalaureate Organization (IBO) vergeben werden. Der Bildungsplan ist insgesamt ähnlich und die Erklärungen berechtigen die meisten Nationen der Welt zum Erwerb eines Abschlusses.

Einige deutsche Schulen im Ausland bieten die Möglichkeit an, das IB zu erwerben. Das GIB wird zur Zeit an 30 deutschen Auslandsschulen angeboten. Im Gegensatz zum IB enthält das GIB einen hohen Anteil an Deutsch: ein großer Teil der sechs notwendigen Fächer wird auf Deutsch unterrichtet und geprüft, die andere Hälfte auf Spanisch, Englisch oder Französisch. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an eine deutsche Auslandsschule in Ihrer Nähe.

Einige deutsche Auslandsschulen bieten eine doppelte Vorbereitung und eine Fachschule an. Mit dieser ausbildungsorientierten Schulbildung haben die Absolventen große berufliche Chancen in der ganzen Welt.

 Duale Ausbildung

Die Doppelvorbereitung nach deutschem Vorbild genießt weltweit hohes Ansehen und ist ein Verkaufsschlager. An deutschen Schulen im Ausland wird sie vor allem im Wirtschaftsbereich angeboten. Die Mischung aus Hypothese und fachlicher Praxis befähigt die Lernenden, schnell ins Rollen zu kommen. Theoretische Darstellungen ersetzen an den Deutschen Auslandsschulen die fachliche Vorbereitung direkt im Unternehmen, typischerweise in der Landessprache. Die letzte Prüfung findet bei der Deutschen Auslandshandelskammer (AHK) statt.

Technische Hochschule

Die Fachschulen bieten die Möglichkeit, die Fachhochschulreife zu erwerben. Dieser ausbildungsorientierte Bildungsweg wird auch an einigen deutschen Schulen im Ausland angeboten. Die Fachoberschule kann ab der elften Klasse besucht werden und verbindet theoretische Beispiele mit berufsbezogenen Einstiegspositionen. An deutschen Auslandsschulen wird dieser Bildungsgang in den Bereichen Wirtschaft und Organisation sowie Gesundheit und Soziales angeboten.

Diese deutschen Auslandsschulen bieten doppelte Unterrichtsklassen sowie Fachschulen an.

Für deutsche Schulen im Ausland gibt es keine einheitlichen Konfirmationsvorgaben. Über die Aufnahme entscheidet das jeweilige Schulamt. Die Schulen sollten prüfen, ob alle Voraussetzungen für einen effektiven Schulbesuch erfüllt sind.

Die deutschen Schulen im Ausland werden von privaten Anbietern kontrolliert, so dass für den Besuch des Unterrichts Gebühren anfallen. Die Schule kann frei entscheiden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die deutsche Auslandsschule vor Ort oder nutzen Sie die Website der Schule, die Sie benötigen.

Die deutsche Sprache ist ein wesentlicher Bestandteil der Vorbereitung auf ein Auslandsstudium in Deutschland. So ist es sinnvoll, die Grundlagen des Deutschlernens als Fremdsprache bereits zu Beginn der Schulzeit zu beherrschen – für die Zulassung ist dies jedoch in der Regel nicht erforderlich. Für Kinder, deren Deutsch noch nicht ausreicht, um dem Unterricht zu folgen, werden je nach Schule zusätzliche Fördermaßnahmen angeboten.

Was this helpful?
هل كان هذا مفيدا؟
War dies hilfreich?

    How could it be better?

      كيف يمكن أن يكون أفضل؟

        Wie könnte es besser sein?

          What went wrong?

          The information is confusingThe solution doesn't workI don't like the product or policyOther

            العربية ما الخطأ؟

            المعلومات محيرةالحل لا يعمللا أحب المنتج أو السياسةآخر

              Was schief gelaufen ist?

              Die Angaben sind verwirrendDie Lösung funktioniert nichtIch mag das Produkt oder die Richtlinie nichtAndere