favicon-carelend
Support Center
copy

Copy Link

Kann ich eine Lehre machen?

Um eine Ausbildung in Deutschland machen zu können, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. So benötigen Sie möglicherweise ein Visum, um für einen längeren Zeitraum in Deutschland zu leben und Ihre Schulung zu beenden.

Es steht Ihnen frei, eine Lehre in Deutschland zu beginnen. Sie brauchen kein Visum, um nach Deutschland einzureisen oder eine Lehre zu beginnen. Wenn Sie in Deutschland wohnen wollen, müssen Sie sich bei einem Einwohnermeldeamt oder einem Bürgerbüro anmelden. Wie Sie das machen, erfahren Sie hier.

Es steht Ihnen frei, in Deutschland eine Lehre zu beginnen. Dafür brauchen Sie in jedem Fall ein Visum. Das Visum können Sie bei einer diplomatischen Vertretung in Ihrem Land beantragen. Damit Ihr Antrag Erfolg hat, sollten die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

Sie haben bereits eine Lehrstelle bei einem Unternehmen in Deutschland gefunden.

Die Bundesagentur für Arbeit hat Ihrer Schulung zugestimmt, da keine deutschen oder bevorzugten ausländischen Bewerber (z. B. aus anderen EU-Staaten) für die jeweilige Stelle zur Verfügung stehen. Absolventen deutscher Auslandsschulen sind von dieser Prüfung befreit. Auch die Arbeitsumstände sollten nicht von denen deutscher Vertreter abweichen.

Bei der Beantragung eines Visums sollten Sie unabhängig davon, ob Sie eine duale oder schulische Ausbildung absolvieren müssen, nachweisen, dass Sie Ihren Lebensunterhalt bestreiten können. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie eine schulische Umschulung beginnen, da Sie während der Schulung nichts verdienen werden.

Beim deutschen Konsulat in Ihrem jetzigen Heimatland können Sie feststellen, ob Sie verschiedene Voraussetzungen für das Visum erfüllen müssen, z.B. Deutschkenntnisse und welche Dokumente erforderlich sind. Die Adressen der deutschen diplomatischen Vertretungen im Ausland können Sie auf der interaktiven Weltkarte „Lokale Kontakte“ ausfindig machen.

Sie wollen trotz Ihrer Schulung einen Nebenjob in Deutschland ausüben? Sie können ebenfalls zehn Stunden an sieben Tagen einer Tätigkeit nachgehen, die nichts mit Ihrer Ausbildung zu tun hat. Wenn Sie eine Lehre als Mechatroniker/in absolvieren, können Sie zum Beispiel in einem Café arbeiten.

Ob Sie für eine Lehre in Deutschland einen bestimmten Schulabschluss benötigen, hängt davon ab, welche Lehre Sie anstreben:

Duale Schulung: Für die Schulung in einem Unternehmen braucht man in Deutschland keinen bestimmten Schulabschluss. Jedes Unternehmen wählt selbst aus, welche Fähigkeiten Nachwuchskräfte mitbringen müssen. Wenn ein Unternehmen jedoch eine große Anzahl von Bewerbern sichten kann, sind ein Schulabschluss, gute Noten und passende Sprachkenntnisse ausschlaggebend. Wie deine Chancen in deinem Beruf stehen, kannst du bei BERUFENET herausfinden. Suchen Sie dort zunächst nach Ihrer Lehrstelle. Unter der Sektion „Schulung“ kannst du herausfinden, welche Eingangsvoraussetzungen für diesen Beruf wichtig sind.

Schulische Ausbildung: Für eine Ausbildung an einer Berufsschule oder einem Berufskolleg sollten Sie zunächst eine allgemeinbildende Schule, zum Beispiel ein Gymnasium, eine Realschule oder eine vergleichbare Schule abgeschlossen haben. Ebenso sollten Sie Einblicke in bestimmte Berufe nachweisen, zum Beispiel durch Einstiegspositionen, oder ein bestimmtes Mindestalter haben. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen für die verschiedenen Lehrstellen finden Sie unter BERUFENET.

Duale Schulung mit integrierter Schulung: Für diese außergewöhnliche Mischung aus Hochschulstudium und Schulung in einem Betrieb benötigen Sie eine Fachhochschulreife. Sie müssen ebenfalls einen Schulvertrag mit einem Unternehmen abschließen.

Damit Sie wissen, ob Sie die Voraussetzungen für einen bestimmten Lehrberuf erfüllen, sollten Sie Ihr Schulabschlusszeugnis anerkennen lassen. Daraus wird geschlossen, mit welcher deutschen Fähigkeit Ihre Fähigkeiten vergleichbar sind, z. B. mit der Hauptschulfähigkeit oder der Hochschulreife. Das macht es für Unternehmen zusätzlich einfacher, Ihre Qualifikationen zu überprüfen. Hier können Sie prüfen, wer für die Anerkennung von Zeugnissen in Deutschland zuständig ist. Wenn Sie einfach nur Lust haben, Ihr Schulzeugnis und Ihre Berufserfahrung für eine deutsche Organisation zu übersetzen und natürlich zu präsentieren, hilft Ihnen der Europass.

Wenn Sie sich um einen Ausbildungsplatz in Deutschland bewerben wollen, sind Deutschkenntnisse unerlässlich. Da in Betrieben, Berufsschulen und Fachschulen Deutsch gesprochen wird, werden die Prüfungen zusätzlich auf Deutsch abgehalten.

Angenommen, Sie möchten in Ihrem Herkunftsland Deutsch lernen, dann können Sie unter anderem auf der interaktiven Weltkarte “ Ansprechpartner vor Ort“ herausfinden, wo dies denkbar ist. Hier erfahren Sie mehr über Sprachkurse in Deutschland.

Was this helpful?
هل كان هذا مفيدا؟
War dies hilfreich?

    How could it be better?

      كيف يمكن أن يكون أفضل؟

        Wie könnte es besser sein?

          What went wrong?

          The information is confusingThe solution doesn't workI don't like the product or policyOther

            العربية ما الخطأ؟

            المعلومات محيرةالحل لا يعمللا أحب المنتج أو السياسةآخر

              Was schief gelaufen ist?

              Die Angaben sind verwirrendDie Lösung funktioniert nichtIch mag das Produkt oder die Richtlinie nichtAndere