favicon-carelend
Support Center
copy

Copy Link

Visum zum Studium

Möchten Sie in Deutschland studieren? Ein Studium in Deutschland eröffnet Ihnen zahlreiche attraktive Möglichkeiten. Es gibt zahlreiche weltweite Prüfungsprogramme und die Gebühren sind niedrig. Zu diesem Zweck können Sie ein Visum zum Studium in Deutschland erhalten. Die Aufenthaltserlaubnis nach § 16b des Aufenthaltsgesetzes umfasst auch vorbereitende Maßnahmen, zum Beispiel Sprachkurse oder den Besuch eines Studienkollegs oder einer vergleichbaren Einrichtung, sowie ein Vollzeit-Promotionsstudium an einer deutschen Hochschule.

Sie können sehen, ob Sie ein Visum für die Einreise nach Deutschland benötigen.  Wer braucht ein Visum? Welche Voraussetzungen müssen für die Erteilung eines Visums zum Studium erfüllt sein?

Sie sind an einer staatlich anerkannten Hochschule in Deutschland zugelassen. Wie Sie sich für einen Hochschulabschluss in Deutschland bewerben können, erfahren Sie im Bereich Studium.

Sie können ein Schulabschlusszeugnis mit Hochschulreife oder einen anerkannten Hochschulabschluss nachweisen.

Ihre Arbeit ist für die Dauer Ihres Studiums gesichert. Dies kann in Form eines Sperrkontos (in der Regel mindestens 10.332 Euro pro Jahr; Betrag gültig bis zum Jahr 2021), eines Stipendiums oder eines Nachweises über eine Verpflichtungserklärung erfolgen.

Je nach den Voraussetzungen für Ihr Zertifizierungsprogramm müssen Sie der deutschen Botschaft oder dem Konsulat einen Nachweis über die für den Abschluss erwarteten Sprachkenntnisse vorlegen. Sofern Sie Informationen in deutscher Sprache nachweisen müssen, ist in der Regel das Sprachniveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) erforderlich.

Erfüllen Sie die genannten Voraussetzungen? Dann sollten Sie sich über das Visum- und Einwanderungsverfahren informieren.

Die Aufenthaltserlaubnis zum Studieren kann etwa für ein Jahr erteilt werden, jedoch maximal für zwei Jahre. Wenn Sie innerhalb dieses Zeitraums noch keinen Abschluss gemacht haben, kann die Aufenthaltserlaubnis auf Antrag verlängert werden.

Während Ihrer Prüfungen dürfen Sie 120 volle oder 240 halbe Tage pro Jahr arbeiten und an Studentenjobs teilnehmen.

Nach Abschluss Ihrer Ermittlungen können Sie eine Aufenthaltserlaubnis zur Arbeitsplatzsuche nach § 20 Abs. 3 Nr. 1 AufenthG beantragen. Die Aufenthaltserlaubnis wird für bis zu anderthalb Jahre erteilt, um qualifizierte Arbeitnehmer in Deutschland ausfindig zu machen. So lange Sie suchen, dürfen Sie alles tun, was Sie wollen. Wenn Sie ein Jobangebot haben, können Sie Ihre Aufenthaltserlaubnis zum Studium in  eine Aufenthaltserlaubnis zur Beschäftigung für Fachkräfte oder eine EU- Blaue Karte vor Ort umwandeln. Weitere Informationen über Ihre Möglichkeiten während des Studiums in Deutschland und nach dem Abschluss finden Sie im Abschnitt Perspektiven nach dem Studium.

Visum zur Suche eines Studienplatzes

Sie haben sich für ein Studium in Deutschland entschieden, aber noch keine Zulassung an einer deutschen Hochschule erhalten? Dann können Sie unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls mit einem Visum zur Studienplatzsuche nach § 17 Abs. 2 AufenthG nach Deutschland einreisen.

Sie können sehen, ob Sie ein Visum für die Einreise nach Deutschland benötigen Wer braucht ein Visum?

Welche Voraussetzungen müssen für die Erteilung eines Visums erfüllt sein, um einen Studienplatz zu finden?

Sie können einen Schulabschluss einführen, der Sie schnell zum Studium in Deutschland oder zum Besuch eines Studienkollegs qualifiziert.

Sie erfüllen die sprachlichen Voraussetzungen für den gewünschten Studiengang. Sie können herausfinden, in welcher Form der Nachweis bei der für Sie zuständigen deutschen Botschaft oder dem Konsulat erbracht werden kann.

Ihr Unternehmen ist während Ihres gesamten Aufenthalts gesichert, da Sie während dieser Zeit keiner Beschäftigung nachgehen dürfen. Der Nachweis kann durch die Eröffnung eines Sperrkontos oder durch eine Verpflichtungserklärung erbracht werden.

Erfüllen Sie die genannten Voraussetzungen? Informieren Sie sich dann über das Visum und das Einwanderungsverfahren.

Welche Gesichtspunkte bietet das Visum zur Studienplatzsuche?

Das Visum oder die Aufenthaltserlaubnis zur Studienplatzsuche berechtigt Sie dazu, bis zu neun Monate in Deutschland zu bleiben. In dieser Zeit können Sie sich um einen Studienplatz oder vorbereitende Maßnahmen bewerben. Dazu gehört z.B. auch der Besuch eines Sprachkurses oder eines Studienkollegs. Die Aufenthaltserlaubnis zur Suche eines Studienplatzes kann aus demselben Grund nicht verlängert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie aus diesem Grund während Ihres Aufenthalts nicht arbeiten dürfen.

Haben Sie an einer deutschen Hochschule studiert oder ist Ihr Studienkolleg anerkannt? Dann können Sie sich an die zuständige Ausländerbehörde wenden, um eine Aufenthaltserlaubnis zum Studium nach § 16b des Aufenthaltsgesetzes zu beantragen.

Was this helpful?
هل كان هذا مفيدا؟
War dies hilfreich?

    How could it be better?

      كيف يمكن أن يكون أفضل؟

        Wie könnte es besser sein?

          What went wrong?

          The information is confusingThe solution doesn't workI don't like the product or policyOther

            العربية ما الخطأ؟

            المعلومات محيرةالحل لا يعمللا أحب المنتج أو السياسةآخر

              Was schief gelaufen ist?

              Die Angaben sind verwirrendDie Lösung funktioniert nichtIch mag das Produkt oder die Richtlinie nichtAndere