favicon-carelend
Support Center
copy

Copy Link

Visum und Einwanderungsverfahren

Sie möchten ein Visum beantragen und haben keine Ahnung, wo Sie anfangen sollen? Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie es funktioniert.

Der Weg zum Arbeitsmarkt in der Bundesrepublik Deutschland.

Für Ihren Besuch in der Bundesrepublik Deutschland möchten Sie sich über die entsprechenden Voraussetzungen informieren. Welche Voraussetzungen für Ihren Einreisezweck gelten, können Sie in der Sektion Visumarten herausfinden.

https://www.carelend.de/support/leben-in-deutschland/familienzusammenfuehrung/ehegattennachzug-zur-eu-buergerschaft/

Wenn Sie alle Voraussetzungen für das Visum erfüllen, sollten Sie die wichtigsten Dokumente für den Visumantrag zusammenstellen. In der Regel können Sie die Liste der erforderlichen Dokumente auf der Website der deutschen Botschaft oder des Konsulats in Ihrem Heimatland einsehen. Sie sollten auch gleich einen Termin für die Beantragung eines Visums vereinbaren.

Auf der Weltkarte können Sie herausfinden, welche deutsche Botschaft oder welches deutsche Konsulat Sie für Ihren Visumantrag kontaktieren möchten.

Sie beantragen Ihr Visum bei der für Sie zuständigen deutschen Botschaft. Bitte beachten Sie, dass Sie ein Visum beantragen, das dem tatsächlichen Grund Ihres Besuchs in Deutschland entspricht; zum Beispiel ist ein Arbeitsvisum erforderlich, um am Arbeitsplatz zu bleiben. Nur in einem solchen Fall ist nach dem föderalen System Deutschlands eine Aufenthaltserlaubnis nach dem Visum möglich.

Für die Beantragung des Visums benötigen Sie das entsprechende Visumantragsformular. Die Gebühr für ein Einreisevisum beträgt 75 Euro für eine breite Reihe von Visa, die für einen langfristigen Aufenthalt in Deutschland erteilt werden. Diese Gebühr können Sie in der Regel bei der deutschen Botschaft oder dem Konsulat in bar bezahlen. Beachten Sie, dass die Kosten im Falle einer Ablehnung nicht zurückerstattet werden.

Visum erlaubt? Sie können sich nun auf Ihre Reise nach Deutschland vorbereiten. Da Sie für eine längere Zeit nach Deutschland ziehen, sollten Sie alle persönlichen Dokumente mitnehmen, z. B. Geburtsurkunden, Unterlagen über Schul- oder Berufsabschlüsse, vielleicht auch einen Führerschein und eine Heiratserklärung.

Bitte beachten Sie: Das föderale System Deutschlands schreibt vor, dass Sie vom ersten Tag an in Deutschland krankenversichert sein müssen. Der Versicherungsnachweis ist spätestens bei der Abholung des Visums in der deutschen Botschaft erforderlich.

Sind Sie mit Ihrem Visum nach Deutschland eingereist? Herzlich willkommen! Im Zweifelsfall ist Ihr Visum bis zu einem halben Jahr rechtmäßig. In dieser Zeit müssen Sie eine Aufenthaltserlaubnis beantragen, damit Sie länger in Deutschland bleiben können.

Setzen Sie sich mit der für Sie zuständigen Ausländerbehörde in Verbindung und informieren Sie sich über die für die Beantragung erforderlichen Unterlagen. Veranlassen Sie dann die Erteilung der Aufenthaltserlaubnis für Ihr Visum.

Ermitteln Sie den Standort Ihrer zuständigen ausländischen Behörde.

Was this helpful?
هل كان هذا مفيدا؟
War dies hilfreich?

    How could it be better?

      كيف يمكن أن يكون أفضل؟

        Wie könnte es besser sein?

          What went wrong?

          The information is confusingThe solution doesn't workI don't like the product or policyOther

            العربية ما الخطأ؟

            المعلومات محيرةالحل لا يعمللا أحب المنتج أو السياسةآخر

              Was schief gelaufen ist?

              Die Angaben sind verwirrendDie Lösung funktioniert nichtIch mag das Produkt oder die Richtlinie nichtAndere