CareLend

Warum Carelend's Group

Ihre Vorteile bei einer Zusammenarbeit mit uns

Streifen
CareLend

Perfekt Vernetzt

Wir sind durch unsere Niederlassungen und  Netzwerke in der Lage, direkt vor Ort zu agieren. Wir sprechen die Sprache der Bewerber*innen und Instanzen.

Wir sind unter anderm in Ägypten, Marokko, Tunesien, Saudi-Arabien, Katar, Bahrain, Oman, Kuwait, Vereinigte Arabische Emirate, Indien und Pakistan durch unsere eigenen Niederlassungen vertreten und kümmern uns dort um alle Einreisevorkehrungen.

Unsere Niederlassungen bieten nicht nur das Erlernen der deutschen Sprache in eigenen Räumen durch ausgewählte Sprachlehrer an, sondern die meisten Standorte sind zertifizierte Prüfungszentren des ECL.

Zusätzlich pflegen wir eine enge Zusammenarbeit mit Agenturen in anderen Ländern, wie der Ukraine, Nordsudan, Algerien und Irak, die uns gegebenenfalls Kontakte anhand unserer Anforderungsprofile zur Verfügung stellen.

Um eine Rundum-Betreuung unserer Kunden zu gewährleisten, arbeiten wir eng mit verschiedenen Dienstleistern zusammen, beispielsweise Finanzdienstleistern, Steuerberatern, Anwälten, Lohnsteuerhilfevereinen, Versicherungsagenturen, Sozialpädagogen, Wohnungsgesellschaften und Fahrschulen.

CareLend

Integration und Onboarding

Begleiteter Integrationsprozess im privaten und arbeitstechnischen Bereich

Der Integrationsprozess wird von unserer Integrationsbeauftragten und dem Team des Betreuungsbüros begleitet.

Der Erstkontakt erfolgt per WhatsApp ca. 6-8 Wochen vor Einreise. Willkommensmappen und Rundgänge im Wohnort werden bereitgestellt, sowie Unterrichtstage über politische und kulturelle Grundinformationen und Freizeitmöglichkeiten organisiert. Es gibt Gruppentreffen und Einzelkontakte, sowie eine Beratung im Büro und die Unterstützung bei Behördenangelegenheiten.

Der Verein Bienvenue e.V. organisiert weitere Begegnungs- und Ausflugsangebote, um die Pflegekräfte und deren Familien nachhaltig in der Region zu beheimaten.

Wir bieten Arbeitgebern unsere Dienstleistungen im Bereich Integration und Onboarding am Arbeitsplatz an – ohne zusätzliche Kosten.

Der theoretische Teil der Anpassungsmaßnahme findet im  Bildungszentrum der CareLend Bildungsgesellschaft mbH statt sowie in weiteren kooperierenden Bildungszentren, beispielsweise das Bildungszentrum der Sana Kliniken Leipziger Land.

Wir arbeiten eng mit der Leitung des Bildungszentrums, den Verantwortlichen des praktischen Bereiches und den Entscheidungsträgern des Krankenhauses zusammen, um Herausforderungen während und nach der Ausbildung bzw. Anpassungsmaßnahme zu lösen.

Wir führen regelmäßig Gesundheitstage im Bildungszentrum durch, um die Pflegekräfte mit anderen Kollegen in Kontakt zu bringen, die den Prozess bereits durchschritten haben.

CareLend

Wohnungssuche

Organisation von Wohnraum nach Bedarf der Bewerber*innen

Die CareLand GmbH unterstützt die Bewerber*innen bei der Suche nach geeignetem Wohnraum.

Die Teilnehmer einer Gruppe lernen sich durch gemeinsame Sprachkurse und Chatgruppen kennen und entscheiden sich oft, in Wohngemeinschaften zusammenzuleben. Wir ermitteln ihren Wohnbedarf und versuchen, passende Wohnungen bei mit uns kooperierenden Wohnungsgesellschaften zu vermitteln. Diese Gesellschaften kennen die Bedürfnisse unserer Pflegekräfte und sind mit ihren besonderen Anforderungen vertraut.

Die Wohnungen befinden sich bestenfalls in der Nähe des Krankenhauses, so dass die Arbeitswege zu Fuß maximal 15-20 Minuten betragen. Möbel können wir teilweise durch unser Integrationsnetzwerk oder über Kleinanzeigen vermitteln.

CareLend

Reiseplanung

Planung der Einreise zum zukünftigen Arbeitsort

Reiseplanung für Pflegekräfte:

Sobald das Visum vorliegt, planen wir zunächst das Datum der Ankunft. Das gibt uns die Möglichkeit, vor dem Start der Maßnahme wichtige Termine zu organisieren:

  • Anmeldung im Einwohnermeldeamt
  • Vorstellung beim Hausarzt
  • Kontoeröffnung bei der Bank
  • Vorstellung in der Personalabteilung

Weiterhin wird die Organisation, Vorbereitung und gegebenenfalls Einrichtung der Unterkünfte in die Wege geleitet.

Die Teilnehmer*innen können die Flüge nach ihren eigenen Vorlieben buchen, werden aber von uns hinsichtlich des Ziel-Flughafens und der Airlines umfassend beraten. Wir übernehmen bei Bedarf die Buchung von Zug- oder Busfahrkarten.

Die Ankömmlinge werden direkt am Bahnhof von einem Teammitglied begrüßt und zu ihren Wohnungen begleitet. Dort erwartet sie ein Care-Paket mit Lebensmitteln und eine SIM-Karte. Die Willkommensmappen werden übergeben und ein Termin mit der Integrationsbeauftragten vereinbart.

CareLend

Sprachqualifizierung

Zusatzangebote zum Sprachprogramm

Wir haben zusätzlich zu den Standardprogrammen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) eigenes Material entwickelt, das die vier Sprachfertigkeiten (Lesen, Schreiben, Sprechen und Hören) herausfordert und verbessert. Zu den zusätzlichen Materialien gehören Videos, Geschichten und Hörbücher, die je nach Sprachniveau unseren Schülern zugewiesen werden.

In jeder Lektion gibt es einen Test, um sicherzustellen, dass die Lehrkräfte die Sprache beherrschen. Dies beinhaltet:

  • A) Eine 15-minütige Klausur vor Beginn jeder Unterrichtsstunde.
  • B) Eine 30-minütige Prüfung am Ende von jeweils drei Einheiten.
  • C) Eine 60-minütige Prüfung in der Mitte jedes Niveaus (12 Einheiten).
  • D) Eine vierstündige Prüfung am Ende jeder Stufe, bei der die Teilnehmer in allen vier Fertigkeiten (Lesen, Schreiben, Sprechen und Hören) bewertet werden.

Wir sind streng, wenn es um die Qualität des Deutschunterrichts geht. Die Erfolgsquote in jeder Fertigkeit am Ende jedes Levels liegt bei 80% (im Vergleich zu 60% bei Goethe). Falls man in einer Fertigkeit durchfällt, muss man die Prüfung für diese Fertigkeit wiederholen. Wir legen großen Wert auf die Prüfungsvorbereitung und bieten eine Reihe von Probeprüfungen an, die dem Schwierigkeitsgrad und der Belastung während der tatsächlichen Prüfungen von ECL, Goethe, Telc oder OSD entsprechen.

Zusätzlich zu B1 und B2 finden zwei weitere Programme statt, die von großer Bedeutung sind: Das Programm „Das Leben einer Krankenschwester in Deutschland“ und das Integrationsprogramm. Diese Programme werden zu 100% in deutscher Sprache durchgeführt.

Die Teilnehmer nehmen zusammen mit dem Lehrer an zwei Ausflügen (Exkursionen) auf jedem Niveau teil, bei denen ausschließlich die deutsche Sprache verwendet werden darf. Der Ort und die zu besprechenden Themen werden rechtzeitig bekannt gegeben, um allen Teilnehmenden eine Vorbereitung zu ermöglichen.

CareLend

Erlangen der Einreisegenehmigung

Nachdem alle erforderlichen Dokumente vorbereitet wurden, unterstützt die Pflegefachkraft den Antragsteller dabei, einen Termin bei der Deutschen Botschaft zu vereinbaren, um ein Visum zu beantragen. Als Teil unserer Dienstleistung bieten wir dem Antragsteller auch eine professionelle Beratung zur Vorbereitung auf das Visa-Interview an. Sollten dabei etwaige Schwierigkeiten auftreten, reagieren wir schnell und sind nahezu zu 100% in der Lage, diese zu beseitigen, um die Visa-Erteilung zu erleichtern.
CareLend

Erledigung von sämtlicher Behördengänge (Vor- und nach Anreise)

Es werden alle administrativen Anforderungen erfüllt, die für die Anstellung eines ausländischen Pflegers in Deutschland erforderlich sind. Dazu gehören unter anderem das Visaverfahren, Übersetzungen, Beglaubigungen, Arbeitserlaubnis, Berufserlaubnis, Aufenthaltserlaubnis und vieles mehr. Mit anderen Worten: Die Personalabteilung der medizinischen Einrichtung in Deutschland wird von sämtlichen bürokratischen Aufgaben entlastet und kann sich somit anderen Prozessen widmen.
CareLend

Individuelle Betreuung

Um eine reibungslose sprachliche und soziale Integration in Deutschland zu gewährleisten, sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich, bieten wir verschiedene Unterstützungsmaßnahmen an. Dazu gehören zum Beispiel Hilfe bei der Zusammenführung von Familien und der Einrichtung eines neuen Zuhauses. Falls erforderlich, kümmern wir uns auch um Schul- und Kindergartenplätze und stellen bei Bedarf vorübergehend ein kostenloses Auto zur Verfügung. Des Weiteren sind wir darum bemüht, eine Arbeitsstelle für den Partner des Krankenpflegers zu finden. Auf diese Weise wird der Pfleger entlastet und kann sich auf seine neue Tätigkeit im Krankenhaus sowie die Verbesserung seiner Deutschkenntnisse konzentrieren.

Die Motivation der Pflegekräfte basiert nicht nur auf dem Gehalt. Es spielen auch andere Faktoren eine wichtige Rolle. Dadurch kann das Krankenhaus folgende Vorteile erlangen:

  • In der Regel haben einige Krankenhäuser und Arbeitgeber mit hoher Fluktuation zu kämpfen. Durch unsere 24-monatige Betreuung wird dieses Risiko minimiert und es entsteht eine starke Bindung.
  • Die ausländische Pflegekraft ist vor und nach Arbeitsbeginn als Fachkraft äußerst dankbar und loyal.
  • Durch regelmäßige Anpassungsmaßnahmen des Personals und eine kontinuierliche Betreuung für 24 Monate nach Erhalt der Berufserlaubnis ermöglichen wir eine mittelfristige Personalplanung.
  • Die Pflegekraft und ihre Familie sind eng mit der Region und der Heimat verbunden.
  • Das Unternehmen erfährt eine hohe gesellschaftliche Anerkennung und Wahrnehmung aufgrund der Anpassungsmaßnahmen.
CareLend

Kosten mit geringem Risiko

Die Suche nach einer neuen Fachkraft ist normalerweise mit erheblichen Kosten und Aufwand verbunden. Allerdings gibt es keine Sicherheit oder Garantie, dass sich diese Kosten auszahlen.

Unsere Vermittlungsprovision wird erst nach Erhalt der Berufserlaubnis gezahlt und erfolgt in sehr niedrigen Raten, verbunden mit hohen Garantien. Bitte sprechen Sie uns diesbezüglich an.